Nasenästhetik

04-05-2015 - KBB

Nasenästhetik

Obwohl Ästhetik ein seit Jahren bekannter Begriff ist, begegnen wir diesem Ausdruck in letzter Zeit immer öfters; es ist ein Thema geworden, das sowohl im Leben von Frauen als auch im Leben von Männern eine große Rolle spielt. Die ästhetische Nasenoperation gehört weltweit zu den am häufigsten durchgeführten ästhetischen Eingriffen.

Unsere Bekleidung, Körperhaltung, Mimik und die Form unseres Gesichtes beinhalten je eine Botschaft bezüglich der Kommunikation. Viele Menschen fühlen, daß andere Menschen sie bei der ersten Begegnung abweisend, nervös oder unerreichbar finden, obwohl sie gar nicht so sind. Die ästhetische Nasenoperation ist ein Eingriff, der im Grunde genommen den Charakter des Gesichtes umbildet, und nur durch kleine Änderungen positive Effekte im Gesicht hervorruft.

Wenn Sie der Ansicht sind, daß Ihre Nase aus genetischen Gründen oder infolge eines Traumas nicht mit den Gesichtszügen harmoniert, so können Sie Ihr Unbehagen mit der ästhetischen Nasenoperation loswerden. Eine ästhetische Nasenoperation sollte erst nach Abschluss des Gesichtswachstums, also in der Regel bei Frauen ab dem 16.-17. Lebensjahr und bei Männern ab dem 17.-18. Lebensjahr durchgeführt werden.

Über Nasenästhetik

Ästhetische Nasen- und Gesichtsoperationen sind chirurgische Eingriffe, die zur Umformung oder Verschönerung unseres Gesichtes, das unsere Persönlichkeit widerspiegelt, öfters durchgeführt werden. Ein Chirurg mit einem hohen Maß an Geschick, viel Erfahrung und einem Gefühl für Ästhetik kann sehr gute Resultate erzielen  und den Patienten sehr glücklich machen.

Als ich an der Medizinischen Fakultät studierte, wusste ich, dass ich mich später in einem kreativen Gebiet entwickeln würde. Schon in jungen Jahren hatte ich bemerkt, dass ich über eine besondere Begabung in Bereichen verfüge, die Handgeschicklichkeit bedürfen. Nachdem ich beschlossen hatte, Arzt zu werden, wußte ich von Anfang an, dass ich in einer chirurgischen Branche arbeiten werde. Bei meiner Wahl für die Nasenästhetik spielte die Tatsache eine große Rolle, daß bei diesem Fachgebiet der künstliche Blick und die feinen chirurgischen Fähigkeiten aufeinander treffen…

Für natürliche Schönheit ist die Integrität von großer Bedeutung!

Daneben sind asymmetrische Deformierungen im Gesicht und die Disharmonie der Nasen-, Stirn- und Wangenproportionen wichtige Details, die das erfolgreiche Resultat der Operation beeinflussen. Aus diesem Grund können die zusätzlichen Eingriffe, welche Ihr Arzt bei der Phase der Gesichtsanalyse feststellt und Ihnen zur Lösung des Problems vorschlägt, Hauptfaktoren sein, die den Erfolg der Nasenoperation manchmal hervorheben. Zum Beispiel, wenn Ihr Kinn oder Ihre Stirn, im Verhältnis zu Ihrer Nase zurück liegt, kann der Eingriff nur an der Nase die Proportionen noch mehr verschlechtern anstelle der Verschönerung Ihrer Nase und Ihres Gesichtes, so daß die Nase hinterher auffällig wird, und operiert wirkt. Und dies würde nicht die Erwartungen der Patienten erfüllen, die natürlich aussehen möchten. Aus diesem Grund sind die von Ihrem Arzt vor der Operation durchzuführenden Gesichtsanalysen und Planung von großer Wichtigkeit. Vor der Operation sollten Sie sich über eventuelle Änderungen und Ihre Wünsche mit Ihrem Arzt detailliert unterhalten und den Ratschlägen Ihres professionellen Facharztes folgen. Vergessen Sie nicht: Wenn die hervorstehenden Gesichtsteile miteinander harmonieren, wirkt das Gesicht ästhetisch, und die Menschen, die Sie neu kennenlernen, werden gar nicht merken, dass Sie operiert wurden.

Da die negative Wirkung auf Ihrem Gesicht, die von der Deformation Ihrer Nase verursacht wird, oder der unglückliche Ausdruck auf Ihrem Gesicht nach der Operation verschwindet, werden die Menschen in Ihrer Umgebung viel mehr als die Nasenoperation wahrnehmen und generell die positive Wirkung fühlen. Die positiven Reaktionen der Menschen in unserer Umgebung werden auch im hohen Maße behilflich sein, das Selbstvertrauen zu stärken.

Außer den ästhetischen Gründen, werden die Schlafqualität bei Patienten mit Atmungsproblemen und somit die Lebensqualität oft stark beeinträchtigt. Solche Patienten werden sich nach der Operation besser und fitter fühlen. Vergessen Sie nicht, eine Nase, die für eine gesunde und bequeme Atmung sorgt, und den individuellen Gesichtsproportionen harmonisch angepasst ist, wird Ihr Selbstvertrauen erhöhen und dafür sorgen, daß Sie sich glücklicher und besser fühlen.

Nasenästhetik : Antworten auf Ihre Fragen

1. Ist die Operation schmerzhaft?

Da die Operation unter Narkose durchgeführt wird werden Sie keine Schmerzen empfinden. In den ersten paar Tagen nach der Operation werden die Patienten Schmerzmittel bekommen. Obwohl die Patienten generell nur sehr geringe Schmerzen haben, für die keine Schmerzmittel benötigt werden, können Patienten in seltenen Fällen in der ersten Nacht stärkere Schmerzmittel einnehmen. Die meistverbreitete Beschwerde der ich begegnet bin, ist die Schwierigkeit, in der Nacht nach der Operation durch die Nase zu atmen. Nachdem die Tamponade, die wir für die erste Nacht in die Nase eingelegt haben, am nächsten Tag entfernt wird, können Sie viel besser ein- und ausatmen. Die meisten unserer Patienten haben bei der Untersuchung nach der Operation erklärt, daß sie in der ersten Woche keine Beschwerden gehabt haben.

2. Gibt es Komplikationen oder Risiken bei einer ästhetischen Nasenoperation?

Jeder chirurgische Eingriff ist mit einigen Komplikationen und Risiken verbunden. Die Aufgabe Ihres Chirurgen ist, diese vorzusehen und Sie darüber zu informieren. Ich informiere meine Patienten in der Regel über Infektions- und Blutungsrisiken. Obwohl extreme Nasenblutungen nach ästhetischen Nasenoperationen äußerst selten eintreten, ist es meine Aufgabe, Patienten auf diese Wahrscheinlichkeit aufmerksam zu machen. Eine solche Komplikation würde gleich in den ersten Stunden nach der Operation eintreten. In einem solchen Fall sollte der Patient nicht beunruhigt werden und den Arzt umgehend darüber informieren.

3. Kann ich meine ästhetische Nasenoperation mit einer anderen Gesichtsoperation kombinieren?

Diese Frage ist kurz gesagt mit ja zu beantworten. Die meisten Patienten kombinieren die ästhetische Nasenoperation mit einer anderen Gesichtsoperation, sogar mit einer Operation am Körper. Zum Beispiel es ist gar nicht so selten, daß Patienten eine Augenlidstraffung oder eine Brustvergrösserung zusammen mit der ästhetischen Nasenoperation durchführen lassen. In solchen Fällen sollten Sie sich von dem Arzt oder den Ärzten, welche die Operationen durchführen werden, ausführlich beraten lassen.

4. Würde es angebracht sein, meinen Arzt zu fragen, ob ich mit den Patienten reden kann, die eine ästhetische Nasenoperation hinter sich haben?

Selbstverständlich. Wir unterstützen es, daß unsere Patienten sich mit unseren ehemaligen Patienten, die ähnliche Operationen hatten in Verbindung setzen. Je mehr Informationen der Patient bekommt, desto besser, und es ist ein absolut verständlicher Wunsch.

5. Trägt die Krankenversicherung die Kosten für meine ästhetische Nasenoperation?

In einigen Fällen kann Ihre Krankenversicherung die Kosten für Ihre ästhetische Nasenoperation teilweise tragen. Dies ist meistens der Fall, wenn der Patient eine schiefe Nasenscheidewand hat, wenn es sich um eine Operation im Bereich des Naseneingangs handelt, oder wenn die Operation mit einer alten Verletzung oder einem alten Schaden des Patienten zusammenhängt. In solchen Fällen können die Kosten für den Teil der Nasenkorrektur, der mit der Atmung zusammenhängt, von der Krankenversicherung des Patienten übernommen werden. Eingriffe aus rein ästhetischen Gründen werden grundsätzlich nicht von der Krankenversicherung übernommen und sind voll und ganz vom Patienten zu tragen. Um zu erfahren, welche Anteile von der Behandlung von der Krankenversicherung übernommen werden kann, sollte bei der ersten Untersuchung darüber diskutiert werden. 

6. Kann eine Funktionsverbessernde Operation der Nase mit der ästhetischen Nasenoperation kombiniert werden?

Ja, das ist eine Option der wir öfters begegnen. Mit der Operation können sowohl die Atmungsprobleme als auch eine ästhetische Unzufriedenheit behoben werden. Ihre Nase kann Ihrer individuellen Gesichtsproportion harmonisch angepasst werden, jedoch die Veränderung der äußeren Form der Nase wird als eine ästhetische Operation betrachtet, und von Ihrer Krankenversicherung nicht übernommen. Die Krankenversicherungen tragen nur die Kosten für medizinische Eingriffe im Falle von Atmungsproblemen. Über die Angelegenheiten wie Extra-Zahlungen, Versicherungsverträge für das kommende Jahr usw. sollten Sie in jedem Fall mit Ihrer Krankenversicherung diskutieren.

7. Welche medizinischen Konditionen könnten die gesunde Heilung nach der ästhetischen Nasenoperation verhindern?

Die für eine erfolgreiche Nasenoperation bedrohlichen Zustände hängen meistens mit der inneren Struktur der Nase zusammen und treten sehr selten ein. Zum Beispiel jemand mit Wegener’scher Granulomatose (WG) ist, meiner Meinung nach, für die Operation nicht geeignet. In einem solchen Fall sollten wir die Operation nicht durchführen, weil das Komplikationsrisiko zu hoch sein würde, und weil wir großen Wert auf die Gesundheit unserer Patienten legen. Abgesehen davon gibt es nur wenige Konditionen, die einer gesunden Heilung im Wege stehen.

8. Welcher Zeitraum sollte zwischen der ersten Untersuchung und der der ästhetischen Nasenoperation liegen?

Dies hängt vom Patienten ab. Die Patienten vereinbaren meistens einen Operationstermin innerhalb von einem bis zum vier Monaten nach der ersten Untersuchung. Unsere Patienten aus Deutschland vereinbaren kürzere Termine, um ihre Zeit besser zu nutzen. Jedoch können manche Patienten sich nicht zu einer kurzfristigen Operation entschließen. In einem solchen Fall können diese Patienten sich sogar noch nach einem Jahr operieren lassen. Ich persönlich bevorzuge, mit meinen Patienten, die sich zu der Operation entschlossen haben, noch ein letztes Gespräch über die chirurgische Planung und die Einzelheiten vor der Operation zu führen, unabhängig davon, ob die Operation gleich nach der Untersuchung, oder nach mehreren Jahren durchgeführt werden soll.

9. Offene Technik oder geschlossene Technik?

Die ästhetischen Nasenoperationen werden auf zwei verschiedene Arten durchgeführt, es gibt die offene und geschlossene Operation. Bei der offenen Rhinoplastik können Nasenknorpel und Nasenknochen viel präziser gestaltet werden. Besonders bei den Patienten mit Problemen an der Nasenspitze ist die offene Technik viel geeigneter. Bei geschlossener Rhinoplastik werden alle Schnitte im Naseninneren gesetzt, so daß Narben von außen nicht sichtbar werden. Diese Technik wird bevorzugt, wenn an der Nase keine schwerwiegende Deformation existiert. Obwohl heutzutage Meinungsverschiedenheiten zwischen den Ärzten über Vorteile und Nachteile der beiden Techniken herrschen, bin ich der Ansicht, daß die anzuwendende Technik entsprechend den Bedürfnissen des Patienten festgelegt werden soll.

10. Sind nach der ästhetischen Nasenoperation äußerlich Narben zu sehen?

Jeder Schnitt auf der Haut hinterlässt eine Spur. Wenn man von einer “Operationsnarbe” spricht, denkt man an große, hässliche Nähte. Bei den ästhetischen Nasenoperationen jedoch werden die Schnitte und Nähte noch kontrollierter durchgeführt, so dass diese Narben praktisch nicht zu sehen sind. Auch bei den offenen Nasenoperationen werden keine sichtbaren oder auffallenden Narben oder Spuren hinterlassen. Bei Endonasalen, d.h. geschlossenen Operationen bleiben alle Narben sowieso im Inneren, weil die Schnitte im Naseninneren gesetzt werden. Wenn wir eine offene Operation durchführen müssen, werden wir es dem Patienten vorher mitteilen bzw. den Patient darüber informieren.

11. Gibt es Alternativen zu der Operation?

Es gibt einige Alternativen zu einer Operation.

12. Stimmt es, daß die Nase nach der ästhetischen Nasenoperation mehr als gewöhnlich läuft?

Nein. Dies könnte vielleicht in den 1-2 Wochen gleich nach der Operation der Fall sein, jedoch keiner meiner Patienten hat eine solche Beschwerde gehabt.

13. Kann Rauchen die Heilung nach der ästhetischen Nasenoperation beeinflussen?

Bei den meisten chirurgischen Eingriffen beeinflusst das Rauchen die Heilung. Besonders bei ästhetischen Nasenoperationen würde starkes Rauchen die Heilung und das Resultat der Operation negativ beeinflussen, weil die Hauptstruktur, die das Resultat der Operation hervorhebt, die Haut der Nase ist. Natürlich warne ich meine Patienten bei jeder Gelegenheit vor dem Rauchen.

14. Stimmt es, daß  homöopathische Arzneimittel Blutergüsse und Schwellungen mindern?

Es gibt keine wissenschaftliche Nachweise darüber, daß homöopathische  Arzneimittel dabei nützlich sind, wir aber würden unsere Patienten, die diese Mittel anwenden wollen, unterstützen. Manche Patienten sagten, daß diese Mittel nützlich gewesen sind. Der wirksamste Weg, die Schwellung und die Blutergüsse zu minimalisieren, ist bei der Wahl Ihres Chirurgen darauf zu achten, dass er erfahren und talentiert ist, und über einen effektiven und schonenden Operationsstil verfügt.

15. Sollte bei der Nasenumformung Grafts benötigt werden, was für ein Material wird dafür verwendet?

In unserem Verfahren wird das körpereigene Knorpelgewebe des Patienten als Transplantatmaterial verwendet. Die Nasenscheidewand ist zur Entnahme von Knorpel besonders geeignet, und die Knorpelentnahme erfolgt während der ästhetischen Nasenoperation. In einigen Fällen jedoch kann mehr Transplantatmaterial benötigt werden. In solchen Fällen können Knorpelstrukturen von nicht strukturellen Ohr-Teilen oder elastischen Rippen entnommen werden.

16. Werde ich während meiner ästhetischen Nasenoperation schlafen?

Ja während der ästhetischen Nasenoperation schlafen Sie durchgehend für etwa 2 Stunden.

17. Kann ich am nächsten Tag nach der Operation frühstücken? Wann kann ich nach der Narkose etwas essen?

Wie bei allen anderen chirurgischen Eingriffen sollten Sie in der Nacht und nach Mitternacht vor der Operation nichts zu sich nehmen. Um zu verhindern das Komplikationen auftreten, sollte Ihr Magen leer sein. Etwa eine Stunde nachdem Sie aufgewacht sind, können Sie beginnen leichte Speisen zu sich zu nehmen.

18. Kann ich nach der Operation gleich nach Hause gehen?

Ja. Bei Beendigung der Operation werden Sie einige Stunden unter unserer Beaufsichtigung bleiben und können danach zusammen mit einer Begleitperson nach Hause gehen. Jedoch würden wir empfehlen, daß Sie eine Nacht zur Überwachung im Krankenhaus bleiben, und daß eine Begleitperson Ihnen bei diesem Aufenthalt behilflich ist.

19. Kann ich nach der Operation selbst mit meinem Auto nach Hause fahren?

Nein. Da Sie unter Vollnarkose operiert werden empfehlen wir, daß Sie mindestens 24 Stunden kein Auto lenken, bis die Narkosemittel von Ihrem Körper vollständig abgebaut werden.

20. Werde ich nach der Operation im Haus auf Hilfe angewiesen sein?

Eigentlich nicht. Wir sind jedoch der Ansicht, daß es generell besser ist, in der Nacht nach der Operation jemanden im Haus zu haben, wenn Ihr Arzt angerufen werden soll.

21. Wann werden die Nähte nach der ästhetischen Nasenoperation entfernt?

Sollten, je nach der Art der Operation, entfernbare Nähte vorhanden sein, können diese nach einer Woche entfernt werden. Die im Naseninneren gesetzten Nähte lösen sich auf und brauchen daher nicht entfernt zu werden.   

22. Worauf ist unmittelbar nach der Operation zu achten?

Zum Beispiel sollten Sie kein Auto lenken, bis dass Narkosemittel in Ihrem Körper vollständig abgebaut wurde.

23. Werde ich zur Behandlung der Narbenbildung Kortison verabreicht bekommen?

Im Allgemeinen nicht. Bei Patienten mir enorm starker Haut, oder wenn das Gesicht ziemlich stark schwillt, kann eine geringe Menge im Oberteil der Nasenspitze angewendet werden. Bei offenen Operationen kann die Schwellung zunehmen, daher ist die Wahrscheinlichkeit der Kortison-Verabreichung bei solchen Operationen höher.

24. Wie oft soll ich nach der der ästhetischen Nasenoperation zur Kontrolle kommen?

Ich persönlich sehe meine Patienten am 3. und am 7. Tag nach der Operation zum Zweck des Verbandwechsels. Zum Zweck der langfristigen Nachuntersuchung kontrolliere ich meine Patienten in jedem zweiten Monat in den ersten 6 Monaten, und danach im ersten und zweiten Jahr.

25. Wann wird die nach der Operation angebrachte Schiene entfernt?

Nach ca. einer Woche wird die Schiene entfernt.

26. Wann kann ich ungestört Atmen?

Gleich nach der Operation können Sie Atmen. Wir empfehlen unseren Patienten, in der ersten postoperativen Woche Schnäuzen zu vermeiden. Nach der ersten Woche können Sie Ihre Nase mit salzigem Wasser ausspülen und säubern, sowie anfangen, sich leicht zu schnäuzen. Die Schuppenbildung in den Nasenhöhlen in den folgenden Tagen können Sie in gleicher Art und Weise säubern und somit viel besser atmen.

27. Kann ich nach der Operation meine Brille wieder tragen?

Ja, Sie können nach der Operation ihre Brille wieder tragen? Wenn es schwierig sein sollte, die Brille so zu tragen, dann sollte die Brille ggf. mit einem Klebeband an der Stirn fixiert werden. Ihr Arzt oder sein Assistent würde Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Brille in der postoperativen Zeit tragen sollten.

28. Wann darf ich wieder Sport treiben?

Ein paar Tage nach der Operation können Sie mit Tempolauf beginnen. Von Fitness-Aktivitäten wie Gewichtheben oder von anderen anstrengenden körperlichen Aktivitäten sollten Sie sich ca. 1 Monat fernhalten. Nach einem Monat können Sie Ihre sportlichen Aktivitäten wieder voll aufnehmen. Auf einen Punkt sollten Sie dabei besonders achten: Obwohl Ihre Knochen nach einem Monat geheilt sein w, könnte Ihre Nase bei einem starken Aufprall gebrochen werden. Bei Ihren sportlichen Aktivitäten sollten Sie sich dieses unbedingt vor Augen halten.

29. Kann es sein, daß die Nase nach der ästhetischen Nasenkorrektur wächst?

Bei Erwachsenen wird die Nase nach einer ästhetischen Nasenoperation nicht wachsen. Wenn aber der Patient noch in jungen Jahren ist, kann die Nase weiter wachsen. Aus diesem Grund empfehlen wir den Mädchen mit dem Eingriff mindestens bis zum 16. Lebensjahr, und den Jungen mindestens bis zum 17. – 18. Lebensjahr zu warten.

30. Stimmt es, daß die endgültigen Resultate der ästhetischen Nasenoperation erst nach einem Jahr zu sehen sind?

Ja, es stimmt. Obwohl die Schwellung nach einem Monat zum größten Teil zurückgeht, nimmt die Heilungszeit einer Nasenkorrektur relativ viel Zeit in Anspruch. Daher sollte man bis zu einem Jahr warten, um die endgültigen Resultate der Nasenoperation zu sehen. Dies liegt in der unveränderlichen Natur der Nase. 80% der Veränderungen laufen in den ersten drei Monaten ab. Dieser Prozentsatz wird im sechsten Monat auf 90% gesteigert, das 100%ige Operationsergebnis wird sich jedoch erst nach einem Jahr einstellen. Unsere Termine mit den Patienten nach der Operation werden auch dementsprechend festgelegt.

31. Was ist wenn ich mit dem Ergebnis der ästhetischen Nasenoperation nicht zufrieden bin?

Das Geheimnis der glücklichen Patienten ist die ehrliche, offene und effektive Kommunikation während der Untersuchung. Jeder qualifizierte, erfahrene Chirurg würde sein bestes tun, um die Erwartungen seiner Patienten in realisierbaren Grenzen zu halten und die Patienten auf eventuelle Resultate hinweisen. Sollte der Patient nicht glücklich sein, ist es sehr wichtig, daß er es in der postoperativen Phase mitteilt. Die Unzufriedenheit der Patienten beruht meistens darauf, daß die Schwellung um die Nasenspitze nach der Operation immer noch anhält, oder daß die Nasenbrücke immer noch zu hoch ist. Die Unzufriedenheit hier kann durch ein Gespräch mit dem Chirurgen oder mit Hilfe von Photos der Heilungsperiode beseitigt werden.

Sollte beim Patienten stellenweise geringe Verkrümmungen festgestellt werden – dies kann, wenn auch sehr selten, vorkommen –, gibt es hierfür einfache Prozeduren, die vom Chirurgen durchgeführt werden können. Diese Verkrümmungen können direkt im Behandlungsraum korrigiert werden. Sollte nach der Heilung eine unerwartete Situation eintreten, bieten wir dem Patienten eine Korrekturoperation an. Die Gesundheit und Zufriedenheit unserer Patienten sind für uns wichtig, daher wird in einem solchen Fall auch kein Honorar beansprucht.

Op. Dr.
Abdülkadir Göksel

beratung@drgoksel.de
Free Call: 0800 / 888 2 777 Kontakt
Aussagen unserer Patienten
Aussagen unserer Patienten
Mit Beschwerden der Atmung und Migräne waren der Grund mich an Dr. Goksel zu wenden. Nun kann ich ich beschwerdefrei Atmen und habe keine Migräne mehr. Vielen Dank!

Tuğçe M.
Ich habe bei einer Nasenoperation vor 2 Jahren eine schlechte Erfahrung gemacht. Dr Goksel hat das mit Erfahrung und talentierten Händen wieder in Ordnung gebracht. Meine Nase ist nun geheilt und passt perfekt zu meinem Gesicht. Ich danke Ihm sehr.

Ozge Kiray Yigit
Vor 2,5 Jahren hat Herr Abdulkadir Goksel eine Kosmetische Korrektur der Nasennebenhöhlen an meiner Nase vorgenommen. ich hatte große Schwierigkeiten mit meinen chronischen Nasennebenhöhlenproblem. Im Augenblick lebe ich Beschwerdefrei, Ich danke Ihnen sehr.

Seyma Sagiroglu
Ich würde mir sehr wünschen er wäre derjenige gewesen der meine erste Operation durchgeführt hat. Ich danke ihnen sehr Dr. Goksel, Ich liebe Sie für meine wunderhübsche Nase.

Ecehan Bazlar

Sanale Nasenoperation Profilbild (von der Seite aufgenommen)

Senden Sie uns ein Foto, auf dem Ihre Nase deutlich zu sehen ist, wir arbeiten daran Ihnen Dr. Goksels Vorstellung einer harmonisch zu Ihrem Gesicht passenden Nasenform als Simulation zukommen zu lassen. Dies ist selbstverständlich unverbindlich und auch kostenlos.

Der einfache Weg uns zu kontaktieren!

Für alle Fragen, auf die Sie eine Antwort haben wollen, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen Senden